Preis für einen Doppelstabzaun

Den Preis für einen Doppelstabzaun bei den Kosten für den Zaunbau berücksichtigen

Für die meisten Grundbesitzer gehört ein Gartenzaun einfach zum Grundstück dazu. Er komplettiert es, grenzt es ab, ist ein nicht zu unterschätzender Sicherheitsfaktor und erfüllt gleichermaßen price-tag-374404_640auch dekorative Aspekte. Oftmals fällt die Wahl auf die Doppelstabmatte, da sie maximale Sicherheit und Langlebigkeit bietet. Viele Käufer fragen sich zuvor selbstverständlich, wie hoch der Preis für einen Doppelstabzaun ist. Im Vergleich zu manch anderen Zaunvarianten ist der Gittermattenzaun durchaus etwas kostenintensiver.

Der Preis rechnet sich jedoch und ist dadurch, dass keine Folgekosten entstehen, in jedem Fall angemessen. Für genauere Preisinfos zum Doppelstabmattenzaun empfiehlt sich die Seite www.metallzaun-markt.de. Dort gibt es jede Menge Infos zum Doppelstabmattenzaun und einen angeschlossenen Onlineshop, wo man die Preise für einen Doppelstabmattenzaun sehr einfach ermitteln kann. Der Preis für einen Doppelstabzaun setzt sich also allein aus den reinen Anschaffungs- und Materialkosten zusammen. Es sind keine weiteren Kosten für Pflege und Instandhaltung, Lacke und Lasuren mehr nötig. Da der Mattenzaun eine ausgesprochen lange Lebensdauer hat und daher viele Jahre seinen Zweck erfüllt, amortisiert sich die Anschaffung nach und nach.

Der Preis für einen Doppelstabzaun lässt sich nicht pauschal berechnen

Pauschale Angaben können bezüglich der Preise eines Doppelstabzauns nicht gemacht werden. Dafür ist die Preiskalkulation von zu vielen Faktoren abhängig. Dazu gehört natürlich die Höhe und die Länge des Zauns, ebenso können die Preise eines Doppelstabzauns von Anbieter zu Anbieter variieren. Ausschlaggebend ist für den Preis auch, ob eine Firma mit der Montage der Doppelstabmatten beauftragt wird. Alternativ kann man den Aufbau auch selbst durchführen. Wer sich für Letzteres entscheidet, spart so erhebliche Kosten. Ein Selbstaufbau macht aber natürlich nur dann Sinn, wenn man über grundlegende handwerkliche Fähigkeiten verfügt. Andernfalls ist es in jedem Fall empfehlenswert, einen Profi mit der Montage zu beauftragen.

Sich nicht durch die Kosten abschrecken lassen

Oftmals sind Zaunkäufer mehr als überrascht, wenn sie die Preise für einen Metallzaun sehen. Pro Meter können für einen Metallzaun inklusive der Montage durch eine Firma etwa 150 bis 200 Euro anfallen. Im Vergleich dazu ist der Holzlattenzaun beispielsweise schon für 30 bis 45 Euro pro Meter erhältlich. Preislich ist dies also durchaus ein signifikanter Unterschied. Es sollte dabei jedoch nicht unbeachtet bleiben, dass keine weiteren Folgekosten zu fürchten sind. Für 70 Meter Metallzaun kann man also mit mindestens 10.500 Euro rechnen, wenn man sich an den Durchschnittswerten orientiert.

Um im Voraus zu planen, gibt es im Netz Seiten, die einen kostenlosen Preiskalkulator zur Verfügung stellen. Mit diesem lassen sich Orientierungswerte berechnen, so dass man in etwa weiß, mit welchen Kosten man zu rechnen hat. Auf den Cent genau lassen sich auch hier die Preise eines Doppelstabzauns nicht berechnen, dennoch ist es eine hilfreiche Orientierung bei der Suche nach den besten Angeboten. Erforderlich hierfür ist nur, dass man bereits die Basis-Angaben für den Zaun hat, also etwa Höhe und Breite berechnet hat. Diese werden in den Kalkulator eingegeben, sodass die Preise anhand der Daten berechnet werden können.

Wer auf sein Budget achten möchte, sollte in jedem Fall einen solchen Kalkulator nutzen, um eine clevere Kaufentscheidung fällen zu können. So läuft man keine Gefahr, mehr für den Doppelstabzaun auszugeben, als wirklich nötig ist.
Gut informiert kauft es sich einfach besser.

Du magst vielleicht auch